AND THE EMMY GOES TO ...

WEST4MEDIA

emmy_falsch

Die WEST4MEDIA-Produktion des Red Bull Air Race wird 2009 und 2010 in New York mit dem Emmy-Award ausgezeichnet. Die National Television Academy würdigt mit dem "Fernseh-Oscar" die komplexe und einzigartige HD-Produktion. Die Übertragung dieser Rennen ist eine der größten Herausforderungen im Sportfernsehen. Die Bilder werden in über 100 Länder übertragen. Für das Air Race koordiniert WEST4MEDIA sechs Jahre lang ein internationales Spezialistenteam, das die Rennserie in kürzester Zeit zum Maßstab im Sport-TV macht.


Weitere Preise:

2016 | EYEs and ears awards

Auszeichnung für die UCI Mountainbike World Cup Grafiken.

 

2016 | CORPORATE MEDIA AWARDS, Cannes

Dreimal Delphine für den Eurovision Song Contest Opener, die HoHo Wien Image Animation und für OMV Mature Fields.

 

2016 | GRAND PRIX 27. INTERNATIONALE WIRTSCHAFTSFILMTAGE

Der Eurovision Song Contest Opener gewinnt den Grand Prix der 27. internationalen Wirtschaftsfilmtage und die goldene Victoria.

 

2016 | GOLDEN AWARD OF MONTREUX

Gold für Eurovision Song Contest Opener

 

2016 | WORLD MEDIA AWARD

3 Mal Gold in Hamburg: Eurovision Song Contest Opener 2016 für den ORF, Eishockey Trailer Servus TV, Holzhochhaus Image Animation Kerbler Gruppe

1 Mal Silber: Dokumentation Kolonnentransport OMV

 

2015 | WORLD MEDIA AWARD

Gleich zwei Preise gibt es in Hamburg für unser Pipelife-Imagevideo sowie unserer Wissenschaftsdokumentation über die Energieversorgung der Zukunft im Auftrag der OMV.

 

2014 | CORPORATE MEDIA
AND TV AWARDS IN CANNES

Unsere Dokumentation über die Neugestaltung der Gedenkstätten in Mauthausen im Auftrag des Innenministeriums gewinnt gleich zweimal Gold in Cannes.

 

2014 | „SILBERNE VICTORIA“
26. INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSFILMTAGE

Unter 327 Einsendungen gewinnt unser Film zum Thema Wasserstoff eine silberne Victoria (Auftraggeber OMV).

 

2012 | ÖSTERREICHISCHER SPORTJOURNALISTENPREIS

Die WEST4MEDIA–Dokumentation „Schiedsrichter – die dritte Mannschaft“ gewinnt 2012 den österreichischen Sportjournalistenpreis. Unser Regisseur Mathias Peschta zeigt in seiner Dokumentation, wie die Offiziellen mit den Belastungen ihrer Arbeit umgehen. Erstmals wurden dabei Schiedsrichter in Österreich bei offiziellen Bewerbsspielen mit einem Mikrofon ausgestatten. So bekommt der Zuschauer ganz neue Einblicke.

 

2009 & 2010 | EMMY AWARDS, New York

 Die -Produktion des Red Bull Air Race wird 2009 und 2010 in New York mit dem Emmy-Award ausgezeichnet. Die National Television Academy würdigt mit dem "Fernseh-Oscar" die komplexe und einzigartige HD-Produktion.

 

2008 | BAFTA UND ROYAL TELEVISION SOCIETY AWARDS NOMINIERUNG

Das Red Bull Air Race wird 2008 in Großbritannien für die prestigeträchtigen BAFTA- und Royal Television Society Awards nominiert.